Mitgliedschaft

Die Gesellschaft zur Rettung des Störs versteht sich in erster Linie als ein Zusammenschluss von Personen und Institutionen, die aktiv an dem Ziel der Wiedereinbürgerung der Störe und den damit verbundenen Themen zusammenarbeiten. Die Gesellschaft dient hierbei als Plattform für den Austausch von Informationen und zur Planung und Durchführung von Projekten und der Öffentlichkeitsarbeit.
Die Mitglieder der Gesellschaft umfassen Vertreter von Forschungsinstitutionen, Unternehmen und Verwaltungen sowie von Fischereiverbänden und am Naturschutz interessierten Anglern.

Interessenten finden die Anträge zur Mitgliedschaft mit einer Übersicht der Beiträge als pdf am Ende der Seite.

Downloads:
Mitgliedsantrag Privatpers.
Mitgliedsantrag Körperschaften