Störausstellung des Brandenburgischen Anglerverbandes in Wendisch-Rietz

Geschrieben von Jörn Gessner am .

TitelAuf Initiative des Landesanglerverbandes Brandenburg wurde unter leitung von Dr. K. Piesker im Haus des Gastes in Wendisch Rietz eine Störausstellung durch das Büro Stories within Architecture entwickelt. Die in ihrer Art einzigartige Schau wurde am 11. Oktober 2012 im Beisein des Brandenburger Ministers für Infrastruktur und Landwirtschaft, Jörg Vogelsänger, im Kreis zahlreicher geladener Gäste und interessierter Besucher feierlich eröffnet.

Ein zentrales Thema der Ausstellung sind die Wiederansiedlungsprojekte für diese zwei Störarten in Elbe und Oder. Die Gesellschaft war beratend an der Autellungskonzeption und Realisierung beteiligt.
In der Ausstellung sind in mehreren Aquarien neun verschiedene Störarten zu beobachten. zentrales Aquarium Mit Hilfe von gut gestalteten Schautafeln, Dia-Folgen und weiteren Ausstellungsobjekten werden die Besucher mit der Biologie dieser Fische, ihrer wirtschaftlichen Bedeutung, dem Rückgang der Bestände und ihrer Zucht sowie die Notwendigkeit ihres Schutzes.

Eingangsbereich